Planung und Gestaltung eines Self Storage Zentrums in Deutschland – Übersicht der wichtigsten Schritte

Die Beliebtheit von Self Storage Lösungen in Deutschland nimmt von Jahr zu Jahr zu. Dies sind Selbstlagerzentren, die eine sichere Lagerung verschiedener Gegenstände gegen Gebühr ermöglichen. In den größten Städten Deutschlands sind sie bereits erfolgreich vertreten. Erfahre, worauf es bei der Planung und Gestaltung von Self Storage ankommt und lerne die wichtigsten Schritte des gesamten Prozesses kennen. Dieses Wissen hilft dir, eine fundierte Investitionsentscheidung in dieses Geschäftsfeld zu treffen.

Was ist ein Self Storage Zentrum?

Zunächst klären wir in wenigen Sätzen, was Selbstlagerzentren eigentlich sind, die auf Englisch als Self Storage bezeichnet werden. Kurz gesagt handelt es sich dabei um speziell gewidmete Lagerräume, die Kunden gegen Gebühr zur Verfügung gestellt werden. Diese können als Gebäude mit abgetrennten Lagerräumen und Boxen oder als spezielle Self Storage Container gestaltet sein. Die Aufgabe des Eigentümers besteht darin, die entsprechenden Bedingungen und den höchsten Sicherheitsstandard für die in den Zentren gelagerten Gegenstände zu gewährleisten.

Wer nutzt Self Storage Lager?

Investitionen in Self Storage sind eine interessante Geschäftsidee, die wenig Betreuung erfordert und langfristig finanzielle Vorteile bringen kann. Dies liegt daran, dass in Deutschland der Bedarf an Lagerflächen sowohl bei Unternehmern als auch bei Privatpersonen steigt. Self Storage Zentren zeichnen sich durch kleine individuelle Lagerräume aus. Daher werden sie meist von folgenden Nutzern in Anspruch genommen:

  • Kleinunternehmer;
  • Handelsvertreter;
  • Logistikunternehmen;
  • Personen, die Platzprobleme haben (z.B. fehlender Keller/Abstellraum in Wohngebäuden);
  • Personen, die umziehen;
  • Personen ohne eigene Wohnung.

Tatsächlich gibt es viele Gründe, Self Storage Lager zu nutzen. Sie eignen sich sowohl für kurzfristige als auch für langfristige Lagerung. Ein Vorteil für den Investor ist, dass der Betrieb von Self Storage wenig Engagement und nur eine geringe Anzahl von Mitarbeitern erfordert. Wie der Name schon sagt, sind es Selbstlagerzentren, und die Rolle des Eigentümers beschränkt sich darauf, die Sicherheit der gelagerten Waren und den Zugang zu den Medien zu gewährleisten.

Wichtige Schritte bei der Planung und Umsetzung eines Self Storage Zentrums

Der Bau von Selbstlagerzentren erfordert eine sorgfältige Vorbereitung. Der gesamte Prozess lässt sich in mehrere wichtige Phasen unterteilen, wobei jede Phase mit größter Sorgfalt ausgeführt werden sollte. Alles, um den Kunden Dienstleistungen auf höchstem Niveau und die höchsten Sicherheitsstandards zu gewährleisten. Im Folgenden sind die wesentlichen Schritte aufgeführt, die bei der Erstellung von Selbstlagerzentren erforderlich sind, um ihre Aufgabe zu erfüllen und das Interesse der Kunden zu wecken. Marktanalyse zur Nachfrage nach der Dienstleistung

Gibt es in deiner Region oder in der Region der geplanten Investition Bedarf an solchen Dienstleistungen? Die Antwort auf diese Frage bildet die Grundlage für weitere Überlegungen zum Bau eines Selbstlagerzentrums. In der Praxis bedeutet dies die Notwendigkeit einer Marktanalyse, die unter anderem umfassen sollte:

  • Analyse der Wettbewerbssituation hinsichtlich angebotener Lagerflächen und Preise;
  • Bewertung der Eintrittsschwelle im Zusammenhang mit dem Bau oder Kauf eines Objekts für das Zentrum und dessen Anpassung an die vorgesehene Funktion;
  • Analyse der Kundenbedürfnisse und der Herausforderungen, denen sie gegenüberstehen;
  • Analyse der Stärken und Schwächen der Konkurrenten;
  • Identifizierung von Bereichen, in denen du dich von der Konkurrenz abheben kannst.

Nach der durchgeführten Marktanalyse hast du irgendwelche Zweifel? Tatsächlich treten vor dem Beginn jedes Geschäfts solche Zweifel auf. Wenn die Herausforderungen jedoch groß sind, die Eintrittsschwelle hoch ist und du nicht von dieser Art von Geschäft überzeugt bist, dann verzichte darauf. Wenn jedoch Bedarf an einem Self Storage Lager in deiner Gegend besteht, dann verliere keine Zeit und beginne mit der Planung der notwendigen Infrastruktur. Du kannst auch mit uns sprechen, wir bewerten die Chancen für dein Self Storage Zentrum in der von dir gewählten Gegend. Wir kennen uns damit aus - du kannst uns vertrauen.

Standortwahl für das Self Storage Zentrum

Nach der Marktanalyse ist klar, ob ein Standort großes Potenzial für die Investition in ein Selbstlagerzentrum bietet oder ob es besser ist, einen anderen Ort zu suchen. Dieser Aspekt sollte gut durchdacht sein, unter Berücksichtigung der finanziellen Möglichkeiten des Investors und der Spezifik des lokalen Marktes. Alles muss hier stimmen. Wenn du über Land verfügst, kannst du ein Lagergebäude von Grund auf neu bauen. Alternativ kannst du es kaufen oder mieten und das Lager dann an die vorgesehenen Funktionen anpassen.

Derzeit gibt es auf dem Markt einstöckige und mehrstöckige Lösungen. Interessanterweise kann ein Lager auch als isolierter Teil eines größeren Gebäudes entstehen und nicht nur als völlig eigenständiges Gebäude. Beachte jedoch, dass das Gebäude bestimmte baurechtliche Anforderungen und Vorschriften für den Betrieb von Lagern erfüllen muss. Bei Zweifeln lohnt es sich, einen Experten in diesem Bereich zu konsultieren, z.B. ein Beratungsunternehmen, das Lagerbau und die Montage von Lagerboxen anbietet. Nutze unser Know-how, unsere Berater sind da, um alle Zweifel im Zusammenhang mit Investitionen in den Self Storage Markt auszuräumen.

Gestaltung von Self Storage Lagern – welche Aspekte sind zu berücksichtigen?

Die Gestaltung von Self Storage Lagern sollte mit größter Sorgfalt durchgeführt werden. Dies erfordert Wissen, Erfahrung, Kenntnis der Vorschriften und ein Verständnis der Marktbedürfnisse. Einer der wichtigsten Aspekte ist die richtige Anordnung der Lagerräume. Diese sollten für Kunden zugänglich und funktional sein. Die Aufgabe des Planers besteht darin, eine solche Anordnung der Boxen zu schaffen, um den Lagerraum jedes einzelnen zu optimieren. Dies erhöht das Interesse am Self Storage Zentrum und erleichtert den Aufbau einer stabilen Marktposition.

Darüber hinaus sollte das Gebäude so errichtet werden, dass es höchste Sicherheitsstandards gewährleistet. Dies betrifft unter anderem den Brandschutz sowie den Schutz vor Einbruch und möglichem Diebstahl von Kundeneigentum. Es ist wichtig, effiziente Notausgänge zu entwerfen und einen Aktionsplan für den Fall von Gefahren zu erstellen. Alles, um mögliche Verluste zu minimieren. Bei der Planung und dem Bau eines Self Storage Zentrums werden sogar solche Details wie die Richtung des Türöffnens berücksichtigt. Außerdem sollten mehrstöckige Gebäude mit einem Aufzug ausgestattet sein, der den Transport von Gegenständen zwischen den Etagen erleichtert.

Bau von Self Storage Schritt für Schritt

Der Standort der Investition ist bereits gewählt und das Lagerprojekt bereit zur Umsetzung. Jetzt ist es an der Zeit, das Self Storage Zentrum zu bauen oder die vorhandene Immobilie an die neue Funktion anzupassen. Es ist besonders wichtig, dass die verwendeten Bau- und Veredelungsmaterialien von höchster Marktqualität sind. Dadurch verlängert sich die Lebensdauer der Immobilie und die Notwendigkeit von Reparatur- und Wartungsarbeiten im Self Storage wird reduziert.

Achte als Investor darauf, dass die thermische und feuchtigkeitsabweisende Isolierung der Lagerräume aus Materialien mit guten Eigenschaften besteht. Dadurch reduzierst du das Risiko von Schimmel und Pilzen in den Räumen, was zu finanziellen Verlusten für den Kunden führen kann, der Waren im Lager lagert. Zudem sollten die Böden in den Verkehrswegen und Boxen aus strapazierfähigem Material bestehen, das eine intensive Nutzung ermöglicht und den Transport von Lasten auf Wagen erleichtert.

Aufgrund der speziellen Nutzung von Self Storage Lagern sollten diese natürlich mit hochwertiger Belüftung und Klimaanlage ausgestattet sein. Dies erhöht nicht nur den Nutzungskomfort des Objekts, sondern auch die Sicherheit der darin gelagerten Waren. Dies sind einige der wichtigsten Aspekte, die beim Bau eines Self Storage Zentrums in einem Mauerwerksgebäude zu berücksichtigen sind, im Gegensatz zu fertigen Containerlösungen.

Als Hersteller von Self Storage Lagern tun wir unser Bestes, um sicherzustellen, dass die von uns vorgeschlagenen technologischen Lösungen die höchsten Marktstandards erfüllen. Dadurch bauen wir unsere Position als Marktführer in diesem Bereich auf und arbeiten mit den anspruchsvollsten Kunden zusammen.

Vergiss nicht die Sicherheitsvorkehrungen

Natürlich darfst du als Investor die Sicherheitsvorkehrungen nicht vergessen. Ein Self Storage Lager sollte mit einer Reihe von Alarmsystem en ausgestattet sein, die das Eigentum der Kunden vor Diebstahl schützen. Die Qualität und Art der Sicherheitsvorkehrungen ist einer der Faktoren, die das Ansehen eines Zentrums und das Interesse an seinen Dienstleistungen beeinflussen. Zu den grundlegenden Sicherheitsvorkehrungen bei Selbstlagerzentren gehören:

  • Platzierung des Self Storage Zentrums auf einem abgeschlossenen Gelände mit eingeschränktem Zugang;
  • eingeschränkter Zugang zum Gebäude;
  • Ausstattung des Gebäudes mit einem Brandmelde- und Wassersensorsystem;
  • Installation eines Überwachungssystems;
  • Einbruchmeldeanlage;
  • Nutzung von Sicherheitsdiensten;
  • Ausstattung jedes Lagerraums mit einem Schloss, das nur der Mieter nutzen kann.

Die einzelnen Self Storage Zentren unterscheiden sich im Sicherheitsniveau und der Anzahl der eingesetzten Sicherheitsvorkehrungen. Daher lohnt es sich, sich vor der Wahl eines Lagerplatzes oder der Entscheidung für eine Investition in ein Selbstlagerzentrum genau darüber zu informieren.

Selbst bauen oder Expertenhilfe in Anspruch nehmen?

Du kannst die Investition in ein Self Storage Zentrum von A bis Z selbst durchführen oder dich für die Inanspruchnahme der Dienste eines externen Unternehmens entscheiden. Aus Erfahrung wissen wir, dass die zweite Wahl wirtschaftlich sinnvoll ist. Obwohl du als Investor die Kosten für die Dienstleistungen eines externen Anbieters trägst, sparst du Zeit und minimierst das Risiko möglicher Fehler. Außerdem verkürzt sich der gesamte Prozess der Planung und des Baus des Selbstlagerzentrums. Ein vertrauenswürdiger Partner übernimmt den gesamten Prozess und liefert dir die Lösung gemäß den technischen Spezifikationen. Dies geschieht sehr effizient, sodass du schneller Einnahmen aus dem Betrieb des Self Storage Zentrums erzielen kannst. Ohne Zweifel ist die Inanspruchnahme der Hilfe von Experten die Wahl bewusster Investoren, die keine Zeit oder Erfahrung haben, sich selbst darum zu kümmern.

Wesentliche Vorteile einer Investition in ein Self Storage Zentrum

Wir haben immer noch mit einem Mangel an Lagerflächen zu kämpfen. Dieses Problem betrifft sowohl Privatpersonen als auch Unternehmer. Das führt dazu, dass Self Storage Zentren bei Kunden sehr gefragt sind und weiterhin eine große Nachfrage nach solchen Objekten besteht. Derzeit finden wir sie nicht nur in großen Städten, sondern auch in kleineren Orten und in Gebieten in der Nähe der Hauptverkehrswege, die große Städte verbinden.

Die wichtigsten Vorteile einer Investition in ein Self Storage Zentrum sind vor allem:

  • steigende Nachfrage nach solchen Dienstleistungen;
  • die Art der Dienstleistungen macht sie unabhängig von wirtschaftlichen Schwankungen;
  • relativ geringe Eigenkapitalinvestition;
  • fast kein Personalaufwand;
  • hoher Automatisierungsgrad der Prozesse im Self Storage Zentrum;
  • schnelle Amortisation der Investition.

Natürlich sollte die Planung und Durchführung eines Selbstlagerzentrums sorgfältig erfolgen, um ein Geschäft mit stabilen Fundamenten zu gewährleisten. Ein Self Storage Zentrum kann die Haupttätigkeit eines Unternehmers sein oder ein Teil der Diversifikation des Dienstleistungsportfolios.

self storage installers

 

(+48) 668 174 381 info@steelart.com.pl

Steel Art Sp. z o.o.
Miedziana 15a, 40-321 Katowice
tel: (+48) 668 174 381
e-mail: info@steelart.com.pl

Steel Art Contractor S.L. 2024 Alle Rechte vorbehalten Design & Umsetzung Go4web.pl
Back to Top